Archiv für den Monat Oktober 2014

Pressemitteilung

07.10.2014 ‐ Pressemitteilung des Fördervereins der Grundschule am Forst e.V.

Rückblick auf die Erfolge des vergangenen Schuljahrs und ein Ausblick auf 2014/15
Auch an der Grundschule am Forst in Kamenz ist das Schuljahr 2014/15 erfolgreich gestartet. Die neuen Erstklässler haben sich gut eingelebt, die ersten Noten wurden vergeben und die begehrten Ganztagsangebote haben alle begonnen.
Nun wird sich auch bald der Vorstand des Fördervereins der Grundschule zur seiner ersten Sitzung im neuen Schuljahr treffen. Das ist ein guter Anlass, um einmal auf das vergangene Schuljahr zurückzublicken und die mit vielen Helfern gemeinsam erfolgreich umgesetzten Projekte zu würdigen.
So konnte vor allem dank großzügiger Spenden der Eltern und Großeltern während des letztjährigen Weihnachtsprogramms der Grundschule eine neue und große Schulhofuhr  erworben werden, die nun gut sichtbar für alle Schüler an der Turnhalle angebracht wurde. Besonderer Dank geht dafür auch an Frau Freudenberg, Frau Lieberwirth und den Schulhort für die finanzielle Unterstützung.
Darüber hinaus ist es im letzten Schuljahr endlich gelungen, zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, im Bereich der Hofeinfahrt der Grundschule ein neues Geländer zu installieren. Für die Umsetzung des Projekts möchte sich der Förderverein der Grundschule insbesondere bei Frau Schirack und Frau Kutsche von der Stadt Kamenz bedanken.
Eine große Herausforderung war auch die Anschaffung und Errichtung eines Wetterschutzdaches für die Schüler der LRS‐Klassen. Diese mussten bisher bei Wind und Wetter vor der Schule auf den Taxitransfer zu ihren Heimatorten warten. Nun können sich die Schüler in einer extra für sie errichteten „Haltestelle“ unterstellen und sicher und trocken auf Ihre Heimfahrt warten. Für die in diesem Bauprojekt gewährte großzügige finanzielle Unterstützung danken wir den Unternehmen EDEKA Kamenz Inh. Manuela Peltzer, Energie‐ und Wasserversorgung AG Kamenz, Just4babys&kids Inh. Stefanie Hellmann, Jurisch Haustechnik GmbH und Schilder‐ & Werbeservice Hauffe GmbH. Nicht vergessen möchten wir dabei die fleißigen Helfer, die uns beim Ausbau des Taxistandes sowie beim Transport von Baumaterial tatkräftig unterstützt haben: Unser besonderer Dank gilt dabei Herrn Sauer, Herrn K.H. Bergien, Herrn Sieg, Herrn Olexy, Herrn Friede und natürlich allen Hausmeistern der Grundschule.
Als ein weiteres großes Projekt sei die neue Reckanlage genannt, die in Zusammenarbeit mit dem Schulhort angeschafft werden konnte.Förderverein der Grundschule am Forst e.V.

Das letzte Schuljahr war jedoch nicht nur von Baumaßnahmen geprägt.  Gemeinsam mit dem
Bikehouse Kamenz konnte den Ferienkindern erneut  eine Fahrradwerkstatt angeboten werden, welche sich wieder großer Beliebtheit erfreute. Vielen Dank dafür an Herrn Scheibe für seine Geduld mit den kleinen Monteuren.
Als ein Höhepunkt gilt auch die Exkursion in den Tagebau nach Wiesa, bei der den Kindern die
Besonderheiten der Tongrube erläutert wurden. Wir danken Herrn Wolf von der Firma Stefan
Schmidt Meissen für sein persönliches Engagement.
Selbstverständlich konnte auch die Schulbibliothek dank der Mittel des Fördervereins wieder mit zahlreichen neuen Büchern und Zeitschriften ausgestattet werden. Damit das Feiern nicht zu kurz kommt, wurde das jährliche Schulfest finanziell unterstützt.
Dieser Rückblick zeigt, wie erfolgreich die Arbeit des Fördervereins der Grundschule am Forst im letzten Schuljahr war und erlaubt einen gut gestimmten Ausblick auf das neue Schuljahr, denn dieses ist zwar noch jung aber schon reich an Ereignissen.
Wie in jedem Jahr haben alle Schüler der Grundschule ein pädagogisch wertvolles Hausaufgabenheft geschenkt bekommen, diesmal allein durch die Unterstützung der
Wohnungsbaugenossenschaft Kamenz eG – vielen herzlichen Dank dafür von allen Kindern! Damit gelingt der Start ins neue Schuljahr.
Auf Grund geänderter Verteilungsschlüssel bei der öffentlichen Finanzierung der Ganztagsangebote waren dieses Jahr besonders starke Einschnitte zu verkraften. Durch das Engagement des Fördervereins und durch namhafte Spenden konnte das seit Jahren gepflegte vielfältige Ganztagsangebot der Grundschule aufrechterhalten werden. Wir danken dafür Frau Kowalczyk und Herrn Borkmann von der Firma IGD Installationsgesellschaft Dresden sowie Herrn Schmidt, der als Inhaber des Unternehmens Stefan Schmidt Meissen die komplette Ausstattung des Ganztagsangebots Töpfern übernommen hat.
Leider können hier nicht alle Helfer und Spender genannt werden. Wir möchten uns aber bei allen noch einmal recht herzlich bedanken und hoffen weiterhin auf Ihre nachhaltige Unterstützung.
Damit der Förderverein den Schülern der Grundschule am Forst auch in Zukunft weiter helfen kann, werden immer neue Mitglieder gesucht. Wenn Ihr Kind oder Enkelkind, Ihr Neffe oder Ihre Nichte oder Ihr Patenkind Schüler an unserer Schule ist oder wird, können Sie ihn oder sie ganz persönlich unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein der Grundschule am Forst! Unter http://www.schule‐am‐forst.de stellen wir Ihnen die Grundschule, den Hort, den Elternrat und den Förderverein genauer vor. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Der Vorstand des Fördervereins der Grundschule am Forst e.V.

Hagen Bergien   Nadine Gailus   Bert Frenzel   Ina Neufeldt   Michael Schiewack

Advertisements